Home

News

Straffreiheit bei Nichtbezahlen von Urlaubsgeld?

„Unverschämte Attacke“ gegen ArbeitnehmerInnen

Gewerkschaften kritisieren Respektlosigkeit von neuem WKÖ-Präsidenten

(mehr …)

FSG-Vorsitzender Wolfgang Katzian

Aus für österreichische Schutzbestimmungen droht

Wolfgang Katzian: „Das ist eine Verhöhnung der ArbeitnehmerInnen und KonusmentInnen!“

(mehr …)

Bundesfraktionskonferenz der FSG 2018

Bundesfraktionskonferenz der FSG 2018

Motto: „FÜR SOZIALE GERECHTIGKEIT – Mehr denn je!“ (mehr …)

Über uns

Die Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen im Österreichischen Gewerkschaftsbund - kurz FSG - ist ein eigenständiger Verein mit Statuten und Gremien nach Österreichischem Vereinsgesetz.

Die FSG versteht sich einerseits als Teil des ÖGB, dessen Politik die FunktionärInnen der FSG an vielen Stellen - in Ländern, Gewerkschaften, Bezirken und auf zentraler Ebene - aktiv mitgestalten.

In ihren Statuten hat die FSG ihre Aufgaben und welche Gremien diese Aufgaben wahrnehmen genau geregelt.

Mehr Informationen auf der Website der FSG

Dafür stehen wir

Stärker als zuletzt muss wieder Politik für die Menschen im Land gemacht werden:

Politik, die jene entlastet, die das dringend brauchen, und die von denen stärkere Beiträge verlangt, die sich das leisten können;
Politik, die sozial Schwache, Kranke, Arbeitslose unterstützt;
Politik, die Kindern gute Bildung ermöglicht, die der Jugend Ausbildung mit Jobchancen bietet, die Frauen und Männern sichere Arbeit mit starken Rechten garantiert;
Politik, die zum Ziel hat, dass Menschen nach vielen Arbeitsjahren gesund in Pension gehen können.

Diese Politik garantiert nur die Sozialdemokratie.

Unsere Positionen auf der Website der FSG nachlesen

Kontakt

 

Du kannst uns telefonisch oder per email kontaktieren

FSG Bundesfraktion

Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 53 444 - 39 080

Email: fsg@fsg.at

oder über unser Kontaktformular

Wir freuen uns auf deine Anregungen, Wünsche und Beschwerden.